Der Kommissar - Der Tod fährt 1. Klasse (Folge 8 / EA: 02.05.1969)

 

Von der chronologisch fortlaufenden Sichtung der Serie habe ich mal zugunsten der subjektiven Unterhaltung Abstand genommen. Somit also mit der achten Folge dieser Kultreihe ein erstes Hochwassern - Der Tod fährt 1. Klasse aus dem Jahre 1969 ist die erste Folge der 2. Staffel - nachdem gelungenen Einstand geht es nun etwas mehr in Richtung Unterhaltung losgelöst vom eigentlichen Kriminalfall.

 

Aber da Autor Herbert Reinecker hier noch richtig 'im Saft' steht, ist diese Folge ein sehr geglücktes Unterfangen. Neben dem obligaten Ermittlerquartett, dass sich diesmal sehr in Spiellaune zeigt und viele schöne Ensembleszenen abbekommt, spielen hier der alterehrwürdige Franz Schafheitlin mit, ebenso der junge Nikolaus Paryla und Martin Lüttge, Wolfried Lier und Leo Bardischewski, Paul Glawion und Hans Jaray. 

 

Die Regie von Wolfgang Becker - und da betone ich immer wieder genre, dass ich Becker für einen der talentiertesten Krimiinszenatoren des deutschen Fernsehens halte - ist wieder erste Sahne und leistet sich viele gelungene Szenen und Interaktionen, alles eingefangen in winterlicher Atmosphäre + viel Bahnkolorit der Extraklasse vom stets sehr inspirierten Rolf Kästel an der Kamera. 

 

Gleichzeitig ist Der Tod fährt 1. Klasse auch der Einstand von Kultkomponist Peter Thomas beim Kommissar. Thomas, durch Edgar Wallace, Jerry Cotton, Durbridge, Raumpatrouille und was weiß ich nicht noch alles längst zum größten deuschten Filmkomponisten der 60er geworden, gibt sich für den Anfang bescheiden, haut neben dem surrealen Joe-Quick-Kracher 'The World is Gone' lediglich einen finalen Schlusscue bei der Täterüberführung rein, der aber steht wie 'ne Eins. Thomas sollte mit über 20 Folgen der meistbeschäftigte Tonsetzer der Serie werden und die besten Originalscores für die Reihe schreiben. 

 

Gesamthaft ziehe ich hier ohne Zögern die 9 von 10 Punkten, bestelle mir einen Schlafwagen der Deutschen Bundesbahn und nehme den Montagszug nach München - Martin Lüttge kann schon mal Kaffee aufsetzen. Der Kommissar geht um.

 

Das Kommissar-Archiv zum Thema: http://www.kommissar-keller.de/Folge_08/08.htm 

 

20.8.10 09:24

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen